Anmeldeinformationen bei Produktionsmaschinen – Worauf kommt es an?

Anmeldeinformationen bei Produktionsmaschinen – Worauf kommt es an?

Wie bei jeder anderen Verarbeitung personenbezogener Daten ist auch hier eine Rechtsgrundlage erforderlich. Grundsätzlich kann diese in der Einwilligung des Betroffenen oder etwa in einer gesetzlichen Regelung bestehen. Weitere denkbare Rechtsgrundlagen ergeben sich aus Art. 6 DSGVO. Handelt es sich um personenbezogene Daten eines Beschäftigten, kommt insbesondere § 26 Abs. 1 Satz 1 BDSG in Betracht.

Über den Author Andreas Würtz

Mehr als 12 Jahre Berufserfahrung als Vollzeit-Datenschützer im Unternehmen. Darüber hinaus ist er seit vielen Jahren als Chefredakteur von "Datenschutz aktuell" tätig und zeigt seinen Lesern wie sich Datenschutz pragmatisch umsetzen lässt.

Lehre, um zu schützen!
Sie haben noch keinen Zugang zu unserem Portal?

Dann registrieren Sie sich jetzt, um von allen Funktionen und Inhalten umfänglich profitieren zu können!

Jetzt Registrieren