Bei Arbeitsüberlastung sprechen Sie am besten schnellstens mit dem Chef

Bei Arbeitsüberlastung sprechen Sie am besten schnellstens mit dem Chef © fotolia, fotodesign-jegg.de

In Sachen Arbeitszeit klaffen Theorie und Praxis oft weit auseinander. Und in Ihrer Position als Datenschutzbeauftragter kommen die Datenschutzaufgaben zusätzlich zu Ihrer eigentlichen Arbeit hinzu - das macht die Umsetzung in der Praxis nicht gerade einfach. Dass Ihr Privatleben und Ihre Freizeit darunter leiden, müssen Sie jedoch nicht in Kauf nehmen!

Über den Author Andreas Würtz

Mehr als 12 Jahre Berufserfahrung als Vollzeit-Datenschützer im Unternehmen. Darüber hinaus ist er seit vielen Jahren als Chefredakteur von "Datenschutz aktuell" tätig und zeigt seinen Lesern wie sich Datenschutz pragmatisch umsetzen lässt.

Lehre, um zu schützen!
Sie haben noch keinen Zugang zu unserem Portal?

Dann registrieren Sie sich jetzt, um von allen Funktionen und Inhalten umfänglich profitieren zu können!

Jetzt Registrieren