Datenschutzbeauftragter

So fördern Sie den Datenschutz im Betriebsratsbüro
So fördern Sie den Datenschutz im Betriebsratsbüro
31.10.2018 - Keine halben Sachen: Als verantwortungsvoller Datenschutzbeauftragter sind Sie ausnahmslos in allen Bereichen des Unternehmens tätig, in denen personenbezogene Daten zum Einsatz kommen. Doch stimmt das überhaupt? Auf den ersten Blick ja. Auf den zweiten Blick gibt es einen weißen Fleck auf der Datenschutzlandkarte: den Betriebsrat.
mehr
Kein Hexenwerk: So kommt Ihre Präsentation gut an!
Kein Hexenwerk: So kommt Ihre Präsentation gut an!
16.10.2018 - Nicht jedem geht alles ganz so einfach von der Hand. Vielleicht haben auch Sie Ihre liebe Not mit Präsentationen oder stehen gar auf Kriegsfuß mit PowerPoint & Co. Dabei ist es eigentlich gar nicht so schwer, eine gute Präsentation zu erstellen. Versuchen Sie, bei Ihrer nächsten Präsentation die folgenden Praxistipps umzusetzen.
mehr
Wissen allein reicht nicht: Sie brauchen Soft Skills!
Wissen allein reicht nicht: Sie brauchen Soft Skills!
12.10.2018 - Datenschutz ist oftmals eine recht komplexe Materie. Das hat sich mit dem neuen Datenschutzrecht nicht geändert. Doch selbst wenn Sie sich bestens mit Recht und Technik auskennen, ist das noch keine Garantie dafür, dass Sie den Datenschutz im Unternehmen umsetzen und voranbringen können. Damit das klappt, sind Soft Skills - soziale Kompetenzen und Fähigkeiten - unumgänglich. Stellen Sie Ihre Kompetenzen mit Hilfe unserer Checkliste auf den Prüfstand.
mehr
Wenn es an Unterstützung mangelt: 4 Praxistipps, wie Sie Druck machen
Wenn es an Unterstützung mangelt: 4 Praxistipps, wie Sie Druck machen
27.09.2018 - Als Datenschutzbeauftragter haben Sie mit vielen Problemen zu kämpfen: Da wäre Problem Nummer eins - zu wenig Zeit. Problem Nummer zwei - zu wenig Unterstützung. Nicht selten passiert es, dass Sie nicht rechtzeitig die notwendigen Informationen erhalten, sodass Problem Nummer zwei automatisch zu Problem Nummer eins mutiert. Doch da lässt sich was machen!
mehr
Wissen auffrischen: Fordern Sie Ihr Recht auf Weiterbildung ein
Wissen auffrischen: Fordern Sie Ihr Recht auf Weiterbildung ein
15.08.2018 - Alles im Leben ist vergänglich. Auch Ihr Wissen als Datenschutzbeauftragter. Das Datenschutz-Know-how auf dem Laufenden zu halten, ist aber die Basis für Ihren Erfolg. Hinzu kommt: Sie haben gemäß den Regelungen der Datenschutz- Grundverordnung (DSGVO) ein Recht auf Weiterbildung! So können Sie es einfordern.
mehr
Krisen im Datenschutz vorbeugen: Das können Sie in Angriff nehmen
Krisen im Datenschutz vorbeugen: Das können Sie in Angriff nehmen
04.07.2018 - Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz haben es in sich. Es gibt viele neue Anforderungen an Verantwortliche und Auftragsverarbeiter. Selbst bei „kleineren“ Verstößen kann ein sehr hohes Bußgeld im Raum stehen. Klar, dass man da schnell meinen kann, dass sich eigentlich alles vom Verstoß zur Krise entwickeln kann.
mehr
Die richtige Lösung finden: Diese 7 Wissensquellen sind Gold wert
Die richtige Lösung finden: Diese 7 Wissensquellen sind Gold wert
21.06.2018 - Im Zusammenhang mit der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und dem Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) gibt es in den ersten Wochen und Monaten nach dem Geltungsbeginn vor allem eines: viel Unsicherheit, wie die Regelungen zu interpretieren und umzusetzen sind. Um Fragen mit Datenschutzbezug zu klären, können Sie die folgenden Wissensquellen anzapfen.
mehr
Datenschutz im WM-Fieber: Diese 7 Trainer-Tipps führen zum Sieg!
Datenschutz im WM-Fieber: Diese 7 Trainer-Tipps führen zum Sieg!
21.06.2018 - Die Fußball-Weltmeisterschaft hat begonnen. Trainer und Fans setzen alle Hoffnung auf ihr Fußball-Team. Für den Sieg bedarf es einer Prise Glück – aber nur ein hartes Training macht die Chance auf einen Erfolg überhaupt erst möglich. Gleiches gilt für „Ihr Team“ im Unternehmen: Um alle im Datenschutz auf Erfolgskurs zu bringen, nutzen Sie folgende sieben Trainer-Tipps!
mehr
Sie sind sicher qualifiziert! Aber: Können Sie das auch belegen?
Sie sind sicher qualifiziert! Aber: Können Sie das auch belegen?
15.05.2018 - Das seit dem 25.5.2018 verbindliche Datenschutzrecht stellt hohe Anforderungen – an Unternehmen, Beschäftigte und Sie als Datenschutzbeauftragten. Mitunter eine der größten Herausforderungen dürfte sein, Rechenschaft ablegen zu können, sprich den Nachweis zu erbringen, dass dies oder jenes in einer bestimmten Weise passiert ist. Das gilt auch für Sie.
mehr
Keine Lust auf Datenschutz? So zeigen Sie Unbelehrbaren die Rote Karte
Keine Lust auf Datenschutz? So zeigen Sie Unbelehrbaren die Rote Karte
11.04.2018 - Seit dem 25.05.2018 ist die Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) Realität - und damit auch immense Bußgelder, die bei einem Verstoß drohen. Da liegt es mehr denn je im Interesse Ihres Unternehmens, Datenschutzvorfälle zu verhindern. Doch vielleicht nehmen einige Mitarbeiter den Datenschutz nicht ernst. Da hilft manchmal nur ein starkes Signal: eine Abmahnung.
mehr