News & Fachbeiträge

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetur adipiscing elit. Aenean blandit dictum ipsum quis mollis. Quisque ligula justo, ultricies in molestie id, placerat id nisl. Suspendisse purus magna, consequat sit amet quam ut, molestie tincidunt mauris. Sed condimentum lacus ultricies nisi bibendum, dignissim tempus dui varius. Integer vitae ipsum eu sapien cursus sodales. Vestibulum non tristique lorem. Cras vehicula fringilla arcu, ac sollicitudin leo dictum sed. Morbi nec neque urna.
Haben Sie das Ziel Ihrer Schulung erreicht? – Planen Sie bei Ihrer Präsentation Interaktion und Dialog mit ein © fotolia, Robert Kneschke PRO Inhalt
Haben Sie das Ziel Ihrer Schulung erreicht? – Planen Sie bei Ihrer Präsentation Interaktion und Dialog mit ein
18.01.2019 - Ist das Ziel Ihrer Präsentation klar definiert? Sie werden es selber kennen: Nicht selten wird vorher zu wenig darüber nachgedacht, warum die Präsentation gehalten und welches Ziel damit erreicht werden soll. So wird die Präsentation schon in der Konzeptionsphase als reine Informationsübermittlung geplant, ein Dialog wird gar nicht vorgesehen. Würde es da nicht auch reichen, es einfach als eine schriftliche Information zu versenden?
mehr
So sorgen Sie Schritt für Schritt dafür, dass Ihre Präsentation zum Erfolg wird © fotolia, kasto PRO Inhalt
So sorgen Sie Schritt für Schritt dafür, dass Ihre Präsentation zum Erfolg wird
11.01.2019 - Möglicherweise haben Sie als Zuschauer auch schon einmal eine langweilige, wenig informative oder schlecht strukturierte Präsentation erlebt. Sie sehen Folie für Folie, Information für Information, Bild für Bild, aber Sie erkennen keinen roten Faden oder die Inhalte bleiben Ihnen unverständlich. Schon nach kurzer Zeit schalten Sie Ihre Aufmerksamkeit ab und warten nur noch auf den Schluss. Das geht auch besser!
mehr
Verweigerte Verpflichtung zum Datenschutz? © fotolia, Antonioguillem PRO Inhalt
Verweigerte Verpflichtung zum Datenschutz?
21.12.2018 - FRAGE: Unsere Mitarbeiter haben wir seit jeher auf das Datengeheimnis aus § 5 des alten Bundesdatenschutzgesetzes (BDSG-alt) verpflichtet. Wir haben nun an die Mitarbeiter eine neue Verpflichtung zum Datenschutz verteilt und gebeten, diese bis Ende des Jahres unterschrieben an den Datenschutzbeauftragten zu senden. Nun zeigt sich jedoch, dass einige Mitarbeiter keine neue Verpflichtung unterschreiben wollen. Können wir die „Verweigerer“ zur Unterschrift zwingen?
mehr
Awareness mal anders: Wie wäre es mit einem Interview? © fotolia, LIGHTFIELD STUDIOS PRO Inhalt
Awareness mal anders: Wie wäre es mit einem Interview?
12.12.2018 - Fragt man Datenschutzbeauftragte, was sie mit dem Begriff „Sensibilisierung“ – neudeutsch: Awareness – verbinden, fällt oft als Antwort der Begriff „Schulung“. Doch Schulung ist nur eine von vielen Möglichkeiten. Und sie ist eine eher schlechte Wahl, wenn Sie immer wieder die gleichen Inhalte in der gleichen Weise vermitteln. Damit den Mitarbeitern Datenschutz nicht „öde“ vorkommt, müssen Sie Neues ausprobieren.
mehr
LG Würzburg: Datenschutzverstöße sind abmahnfähig © fotolia, sebra PRO Inhalt
LG Würzburg: Datenschutzverstöße sind abmahnfähig
27.11.2018 - Viele Regelungen der Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) sind nach wie vor hochumstritten. Als wären die Unklarheiten darüber, wie man diese oder jene Anforderung umsetzen soll, nicht schon genug, droht auch Ihrem Unternehmen noch von einer ganz anderen Seite Ungemach. Die Rede ist von der Konkurrenz. Nach Ansicht des Landgerichts (LG) Würzburg können nämlich Datenschutzverstöße abgemahnt werden (Beschluss vom 13.9.2018, Az. 11 O 1741/18 UWG).
mehr
Anmeldeinformationen bei Produktionsmaschinen – Worauf kommt es an? © fotolia, kinwun PRO Inhalt
Anmeldeinformationen bei Produktionsmaschinen – Worauf kommt es an?
21.11.2018 - Wie bei jeder anderen Verarbeitung personenbezogener Daten ist auch hier eine Rechtsgrundlage erforderlich. Grundsätzlich kann diese in der Einwilligung des Betroffenen oder etwa in einer gesetzlichen Regelung bestehen. Weitere denkbare Rechtsgrundlagen ergeben sich aus Art. 6 DSGVO. Handelt es sich um personenbezogene Daten eines Beschäftigten, kommt insbesondere § 26 Abs. 1 Satz 1 BDSG in Betracht.
mehr
DSGVO und Zugriffskontrolle – So vermeiden Sie hohe Bußgelder PRO Inhalt
DSGVO und Zugriffskontrolle – So vermeiden Sie hohe Bußgelder
16.11.2018 - Im Oktober 2018 wurde ein Krankenhaus in Portugal von der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde mit einem Bußgeld in Höhe von 400.000 Euro bestraft, weil nicht nur Ärzte Zugriff auf Patientendaten hatten. Insbesondere vor dem Hintergrund, dass es sich nicht um eine Datenpanne handelte und kein Missbrauch nachgewiesen wurde, ist dies ein beachtlich hohes Bußgeld.
mehr
Augen auf: Fallen Sie nicht auf DSGVO-Nepper herein © fotolia, smolaw11 PRO Inhalt
Augen auf: Fallen Sie nicht auf DSGVO-Nepper herein
09.11.2018 - Kennen Sie noch die ZDF-Sendung „Nepper, Schlepper, Bauernfänger“ mit Eduard Zimmermann? Zwar gibt es diese Sendung über Abzockmaschen leider schon seit vielen Jahren nicht mehr. Mit Sicherheit hätte es aber eine „Werbeaktion“ per Fax der „Datenschutzauskunft-Zentrale“ zur Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in die Sendung geschafft.
mehr
Wettercams & Co. in der Firma: Darauf sollten Sie achten PRO Inhalt
Wettercams & Co. in der Firma: Darauf sollten Sie achten
07.11.2018 - Häufig ist überhaupt kein böser Wille dabei, wenn Unternehmen aktiv werden und personenbezogene Daten falsch verarbeiten. Vielmehr will man beispielsweise auch Mitarbeitern etwas Gutes tun oder das (Arbeits-)Leben leichter machen. Daher kommen überall dort, wo es voller wird, wo es Staus gibt oder wo das Wetter eine Rolle spielt, gerne Kameras oder Webcams mit Liveübertragung zum Einsatz.
mehr
Gehaltsabrechnungen wurden möglicherweise nicht zugestellt? Sie müssen nichts melden © fotolia, Andrey Popov PRO Inhalt
Gehaltsabrechnungen wurden möglicherweise nicht zugestellt? Sie müssen nichts melden
05.11.2018 - Versenden Sie Gehaltsabrechnungen per Post, ist für die Zustellung die Post verantwortlich. Die Post wird allerdings nicht als Auftragsverarbeiter tätig. Die Datenverarbeitung steht nicht im Vordergrund, sondern die Transportleistung. Soweit personenbezogene Daten (Adressdaten) verarbeitet werden müssen, kann Ihr Unternehmen diesbezüglich keine Weisungen erteilen.
mehr
Wissen allein reicht nicht: Sie brauchen Soft Skills! © fotolia, PRO Inhalt
Wissen allein reicht nicht: Sie brauchen Soft Skills!
12.10.2018 - Datenschutz ist oftmals eine recht komplexe Materie. Das hat sich mit dem neuen Datenschutzrecht nicht geändert. Doch selbst wenn Sie sich bestens mit Recht und Technik auskennen, ist das noch keine Garantie dafür, dass Sie den Datenschutz im Unternehmen umsetzen und voranbringen können. Damit das klappt, sind Soft Skills - soziale Kompetenzen und Fähigkeiten - unumgänglich. Stellen Sie Ihre Kompetenzen mit Hilfe unserer Checkliste auf den Prüfstand.
mehr