Krisen im Datenschutz vorbeugen: Das können Sie in Angriff nehmen

Krisen im Datenschutz vorbeugen: Das können Sie in Angriff nehmen © fotolia, Weissblick

Die neue Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) und das neue Bundesdatenschutzgesetz haben es in sich. Es gibt viele neue Anforderungen an Verantwortliche und Auftragsverarbeiter. Selbst bei „kleineren“ Verstößen kann ein sehr hohes Bußgeld im Raum stehen. Klar, dass man da schnell meinen kann, dass sich eigentlich alles vom Verstoß zur Krise entwickeln kann.

Über den Author Andreas Würtz

Mehr als 12 Jahre Berufserfahrung als Vollzeit-Datenschützer im Unternehmen. Darüber hinaus ist er seit vielen Jahren als Chefredakteur von "Datenschutz aktuell" tätig und zeigt seinen Lesern wie sich Datenschutz pragmatisch umsetzen lässt.

Lehre, um zu schützen!
Sie haben noch keinen Zugang zu unserem Portal?

Dann registrieren Sie sich jetzt, um von allen Funktionen und Inhalten umfänglich profitieren zu können!

Jetzt Registrieren