Lehre, um zu schützen! Doch warum sollten Sie das tun?


Rund-um-die-Uhr-Online-Zugang Fertige Präsentationen Regelmäßige Updates und Ihre Schulungsunterlagen Jetzt Kostenlos Testen

Mit TeachToProtect bieten wie Ihnen eine Plattform, die Sie als Datenschutzbeauftragte/n direkt bei der Schulung und Sensibilisierung Ihrer Mitarbeiter unterstützt. Finden Sie Präsentationen, die Sie entweder „out-of-the-box“ verwenden oder individuell anpassen können – ganz nach Ihren Wünschen und Möglichkeiten. Dabei müssen Zeitmangel oder fehlende Office-Kenntnisse kein Hindernis mehr sein eine professionelle Schulung vor- bzw. nachzubereiten und durchzuführen. Nutzen Sie Werkzeuge, welche Ihnen die „Fleißarbeiten“ wie z. B. das Erstellen von Teilnehmerlisten und Urkunden erleichtern, und neben den Präsentationen multimediale Inhalte, um Ihre Mitarbeiter fit für den Datenschutz zu machen. So macht Mitarbeitersensibilisierung nicht nur Sinn sondern auch noch Spaß.

Warum das Schulen Ihrer Kollegen und Mitarbeiter allgemein und insbesondere in Hinblick auf die DSGVO zwingend notwendig ist lesen Sie hier. Die Vorteile von Präsenzschulungen im Vergleich zu E-Learning Angeboten haben wir Ihnen hier zusammengestellt.

Die aktuellsten Beiträge
#81743997 | Urheber: ibreakstock

Datenschutz Schulung

Rhetorik – mit intelligenter Kommunikation überzeugen

Ihre rhetorischen Fähigkeiten entscheiden darüber, ob und wie Ihre Botschaften ankommen. Im Alltag wird es oft deutlich: Die Verpackung eines Produkts macht sehr viel aus. Für Sie als Datenschutzbeauftragter in einer Schulung ist die Rhetorik die „Verpackung“ Ihrer Botschaft oder Information, also Ihres Produkts. Sie können Mitarbeiter mit perfekt eingesetzter „Verpackung“ überzeugen und mitreißen und so für ein Thema begeistern und öffnen.

mehr
#202171506 | Urheber: Julien Eichinger

Datenschutz Schulung

Sicher unterwegs bei Facebook & Co.: Geben Sie Ihren Mitarbeitern diese Tipps

Wie reagieren Sie, wenn Ihnen jemand 20 Dollar für Ihre persönlichen Daten anbietet? Wahrscheinlich lehnen Sie erbost ab. Doch einige Facebook-Nutzer sahen das anders und gingen den Deal ein. Sie gewährten dem Internetgiganten Zugang auf ihre Smartphones und Online-Aktivitäten. Zeigen Sie jetzt auf, worauf beim Umgang mit sozialen Netzwerken zu achten ist.

mehr
#223702390 | Urheber: ronnarong

Datenschutzbeauftragter

Kontern Sie gekonnt! So reagieren Sie, wenn Sie mal keine Antwort parat haben

Dieser eine Moment, wenn Sie jemand in einem Meeting mit einer heiklen Frage zum Datenschutz konfrontiert, für die Sie auf die Schnelle keine Antwort parat haben – schlimme Vorstellung. Doch Sie können sich wappnen: Mit dieser Technik haben Sie auch in solchen Situationen einen Konter parat.

mehr